Kategorie: Allgemein

Gruppe mit Herz sagt DANKE!

“Hallo liebe Heulbojen, herzlichen Dank für das Konzert. Sie haben unseren Reisenden – behindert und nicht behindert – eine große Freude damit gemacht.” … – mit dieser Mail (hier Auszug) überraschte uns eine Gruppe von Menschen mit Beeinträchtigungen aus Gießen bei Frankfurt am Main. Diese Gruppe war im April und Mai für mehrere Wochen zur Erholung in Rerik. Gern sind wir deren Bitte nachgekommen für sie ein paar Lieder zu singen. Da wir in diesem...

Alles Liebe zum Muttertag

Allen Freundinnen der Reriker Heulbojen wünschen wir Freude und Gesundheit. Genießt den Tag im Kreise Eurer Liebsten und lasst Euch verwöhnen. Quelle Foto: pixabay NickyPe

60 Jahre zum Wohle des Chores…

Peter Lamprecht – 60 Jahre Singen im Chor – 60 Jahre im Ehrenamt Im Rahmen der Mitgliederversammlung der „Reriker Heulbojen“ wurde Peter Lamprecht (81) für sein Jahrzehnte andauerndes engagiertes Wirken im Ehrenamt vom Verein mit einem Präsent geehrt. Der 1. Vizepräsident des Chorverbandes Mecklenburg- Vorpommern (CMV) und Vereinsvorsitzende, Klaus Wolfert, überreichte dem überraschten Jubilar zudem die Ehrenurkunde des CMV für 60 Jahre Singen im Chor sowie die Goldene Ehrennadel des Chorverbandes.  Als Peter Lamprecht 1964...

Heulbojen zogen positiveBilanz für 2023

Rerik.             Kürzlich trafen sich die Mitglieder des traditionsreichen Shantychors „Reriker Heulbojen“ zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. In seiner Rede bedankte sich der Vereinsvorsitzende   bei den Mitgliedern für die in 2023 geleistete Arbeit und zog trotz der Auswirkungen der anstrengenden Corona-Jahre, die ein geordnetes VereinsIeben so gut wie unmöglich machten und der befürchteten Sparzwänge der Kommunen eine überaus positive Bilanz.Auftritte in der Region und über die Landesgrenzen hinaus, so. u. a. in Buchholz / Heide, Stade,...

Jahreshauptversammlung des Chorverbandes MV

Am 24.02.24 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Chorverbandes MV in Waren Müritz statt. Die Heulbojen wurden durch ihren Vorsitzenden Klaus Wolfert vertreten. Musikalisch und kulinarisch begleitet wurde die Versammlung vom Chor “Quod Libet” unter der Leitung von Karin Günther. Neben den Jahresberichten standen auch wieder Wahlen an. Wir gratulieren Maria Magdalena Schwaegermann zu ihrer Wiederwahl als Präsidentin. Julian Max Wahle, vormals Referent für allgemeine Fragen wurde zum Jugendreferenten gewählt. Neu im Präsidium ist Erich Penz...

Neujahrsgrüße

Die Reriker Heulbojen wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Förderern für das neue Jahr 2024 alles Gute, vor allem aber Gesundheit und Frieden.

Adventsgrüße

Die “Reriker Heulbojen” wünschen allen Freunden und Unterstützern eine besinnliche Adventszeit im Kreise der Liebsten und freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen und – hören.

Landkreis würdigt Ehrenamt

Verdienstvolle „Heulboje“ – Gerd Strübing – erhält Ehrenmedaille. 11 aktive Ehrenamtliche haben kürzlich in Schwaan die Ehrenmedaille des Landkreises in Silber erhalten. Unter anderem für ihren freiwilligen und oft langjährigen Einsatz in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Feuerwehr, für die Dorfgemeinschaft, im Sportverein oder für ihr kulturelles Wirken. Unter ihnen auch Gerd Strübing, 2. Vorsitzender des dienstältesten Shantychores in MV, der „Reriker Heulbojen“. Er setzt sich schon seit 1980 für die Belange des Chores...

Ab in den Chor! -Schnupperprobe in Rerik

Ab in den Chor!Shantychor „Reriker Heulbojen“ e.V. lädt Neueinsteiger zur Probe ein Der dienstälteste Shantychor in Mecklenburg- Vorpommern, die „Reriker Heulbojen“ laden am Mittwoch, 13. September von 18:30 bis 20:00 Uhr im Rahmen der bundesweit stattfindenden „Woche der offenen Chöre“ zu einer Schnupperprobe ein. Vom 11. bis zum 17. September 2023 öffnen Chöre und Vokalensembles in ganz Deutschland allen Interessierten die Türen zu ihren Proben. Mit dieser Aktion soll neuen Mitsängern und Instrumentalisten die Gelegenheit...

Tradition verpflichtet

Zur Geschichte der Reriker Shantychortreffen …SHANTIES verbinden, und das war schon immer so. Hat die Musik an Bord in den Zeiten der Großsegler als Freizeitgestaltung die Crew zusammengeschweißt sowie als Kommunuikation bei den schweren Arbeiten an Bord, wie Segel heißen, Anker hieven usw. gegolten, so schweißt sie heute Sänger vieler Vereine zusammen, lässt Gemeinschaftsgefühl aufkommen… Dieser Tradition folgend gibt es schon seit vielen Jahren Treffen der Shantychöre nicht nur an der Küste, sonder überall dort,...