nächster Auftritt:
21.08.2019 um 19:30 Uhr
Kirche , Neubukow

  Geschichte | Mitglieder | Auftritte | Bilder | Hörproben | Danke | Presse | CD-Shop | Kontakt | Dokumente | Start

Shanty- Chortreffen lockte hunderte nach Rerik22.07.2019

Shanty- Chortreffen lockte hunderte nach Rerik
Freunde maritimer Musik kamen zum 19. Reriker Shanty-Chor-Treffen voll auf ihrer Kosten

Rerik. Das nunmehr 19. Treffen beliebter Shanty-Chöre des Nordens war in diesem Jahr wieder der Höhepunkt und würdiger Abschluss der 29. Reriker Haff- Festtage. Die Macher strahlten ob des Erfolges mit der Sonne und einer zufriedenen Leiterin der Kurverwaltung, Stefanie Quaas, um die Wette. Das Shanty-Chortreffen eröffneten traditionsgemäß die „RERIKER HEULBOJEN“ als Hausherren mit einem Kurzprogramm, bevor sich Shantymen aus ganz Norddeutschland und Brandenburg dem Publikum mit ihrem Konzert präsentierten. Außer den Gastgebern begeisterten der Shantychor Neuengörs und der Soltauer Shantyhor aus Schleswig Holstein, die „Proner Hafengäng“ aus der Nähe von Stralsund sowie die swingenden Männer vom Kyritzer Shantychor „Stella Maris“ aus Brandenburg das Publikum. Der Stimmungsfaktor und musikalische Anspruch bei allen Ensembles war hoch. Bekannte und weniger bekannte Seemannslieder wurden teilweise mehrstimmig vorgetragen und mit viel Beifall bedacht. Auch in diesem Jahr verliehen die „Heulbojen“ wieder den Ehrenpreis „Reriker Haffleuchte . Die Laudatoren würdigten die besonderen Leistungen der Preisträger um den Erhalt des Kulturgutes Shanty. Geehrt wurden Jürgen Ziems, der seit 60 Jahren im Reriker Shantychor für gute Stimmung sorgt und Entertainer „Enzi“ Enzmann für sein Wirken um die Region durch seine Heimatlieder, wie „…der Molli kommt …“ und „Erik aus Rerik“, welches sich schon als Chorhymne der „ Reriker Heulbojen“ etabliert hat. Von schwerer Krankheit gezeichnet, bedankte sich „Enzi“ bei den „Heulbojen“ und seinem Publikum für die Ehrung und stimmte mit den Sängern auf der Bühne den „Erik aus Rerik“ an.
Höhepunkt und würdiger Abschluss der 29. Haff-Festtage im vollbesetzten Festzelt war das gemeinsame Abschlusssingen unter Leitung von Hans-Joachim Schultz mit über 100 Musikern und Sängern. Begeisternder Applaus des Publikums war der Lohn für viele Proben in Vorbereitung des Chortreffens. Alle Chöre bedanken sich bei der Stadt Ostseebad Rerik, dem Moderator Dave Schwarz, den vielen fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen für die gute Organisation. Ein besonderer Dank aller Mitwirkenden gilt den Frauen der „Heulbojen“ für das leckere Kuchenbuffet.
Klaus Wolfert
zurück zur Übersicht



  © Reriker Heulbojen e.V. - Prof.- Hamann-Str. 2c - 18230 Ostseebad Rerik       | Impressum | Datenschutz